Grundsätze zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs

Zur Vereinfachung der Ausgleichsberechnung nach Beendigung eines Agenturvertrages haben sich die beteiligten Verbände auf so genannte „Grundsätze zur Errechnung der Höhe des Ausgleichsanspruchs“ für die Bereiche Sach, Leben, Kranken, Bausparen und Finanz verständigt. Diese „Grundsätze“ finden Sie nachfolgend im Wortlaut:

Die „Grundsätze“ im Wortlaut

Das Dokument darf kostenfrei heruntergeladen und weiter verbreitet werden. Es ist nicht zum Verkauf bestimmt. Die gewerbliche Nutzung ist untersagt. Texte und Informationen aus diesem Dokument dürfen nur mit Quellenangabe weiterverwendet werden.